Bei der verheerenden Explosion ist Lennart Lehmann nur drei Kilometer vom Hafen in Beirut entfernt. Der aus Rimbach stammende 49-Jährige arbeitet für die Welthungerhilfe und lebt im Libanon, bei der Explosion bleibt er unverletzt.

Weitere Themen:

Mathilda aus Driedorf leidet unter einer seltenen Krankheit – wird sie laufen lernen?

Das kleine Mädchen hat Fibulaaplasie. Das bedeutet, dass ihr beide Wadenbeinknochen fehlen. Laufen und springen ist fast unmöglich – aber es gibt einen Arzt, der vielleicht helfen kann.

Der Penis-Brunnen in Jossgrund – heute spricht der Architekt

Ralf Wernike hat den neuen Brunnen in Jossgrund entworfen. Beim Entwurf hat er aber nicht an das männliche Geschlechtsteil gedacht, sondern an zwei Berge und einen Fluss.

Eislaufen im Sommer in Willingen – Abkühlung an heißen Tagen

Draußen wird es immer heißer und wir wollen uns abkühlen. Das geht besonders gut auf der Eisbahn in Willingen. Alles natürlich unter Einhaltung der Corona-Regeln. Wir schalten live zu unserer Reporterin Lena Kesting.

Edda Heine aus Wiesbaden und ihre rosa Ente – ein unzertrennliches Team auf Hessens Straßen

Edda Heine fährt seit über 30 Jahren einen Citroën 2CV, also eine Ente. Die Ente heißt "rosa Wölkchen" und sieht genauso aus. Passend zur Besitzerin, die beiden sind ein echter Hingucker.

Besuch im Pop-Up Biergarten im Odenwald

Wenn wir an Biergarten denken, denken wir an Bierbänke, deftiges Essen und natürlich Bier in großen Gläsern. Das man Biergarten aber auch modern machen kann, können wir in Erbach im Odenwald sehen. Im Biergarten Brücke 7 gibt es zwar auch deftiges Essen und Bier und viel Holz, aber alles in hip.

Moderation: Susann Atwell
Sendung: hr-fernsehen, "maintower", 05.08.2020, 18:00 Uhr