Die Menschen in Hessen und der ganzen Welt haben die Botschaft verstanden. Die Coronakrise kann nur dann eingedämmt werden, wenn alle zu Hause bleiben und Abstand halten. Doch wie wird diese Distanz empfunden?

Bringt sie uns nicht auch irgendwie etwas näher zusammen? Das Gemeinschaftsgefühl steigt trotzdem, warum das so ist, erklärt der Wiesbadener Psychologe Holger Schlageter.

Die mobilen Pflegedienste schlagen Alarm - wenn sie nicht bald neue Schutzkleidung und Masken bekommen, müssen sie aufhören zu arbeiten, warnt ein Wiesbadener Pflegedienst

Es geht um Schutzmasken, Einweghandschuhe, Desinfektionsmittel. Durch die Coronakrise ist das alles zur begehrten Mangelware geworden. Die Pflegedienste versorgen auch Risikopatienten und sind dringend auf diese Hilfsmittel angewiesen. Jetzt schlagen sie Alarm.

Tierheime ohne ehrenamtliche Helfer - wie läuft es im Tierheim Oberursel?

Das Tierheim ist geschlossen, niemand darf mehr rein, außer den Festangestellten. Die ehrenamtlichen Gassi-Geher müssen draußen bleiben. Im Tierheim helfen normalerweise bis zu 50 ehrenamtliche Mitarbeiter, die sich um viele verschiedene Sachen kümmern, sie helfen bei den Kleintieren, putzen und räumen auf, gehen mit Hunden Gassi und vieles mehr.

Fitter als die Polizei erlaubt – unter diesem Motto stellt das Polizeipräsidium Osthessen seit dieser Woche Fitnessvideos auf Instagram.

Die Idee kam dem Team aus Fulda vor ein paar Tagen. Zunächst einmal nur als Challenge für Polizei-Bewerber, jetzt für jeden. Hauptkommissarin Nadine Renno zeigt jeden Tag eine neue Übung - 30 Tage lang.

Kein Kontakt zu Oma und Opa – maintower übermittelt Grüße von den Enkelkindern

Wenn auch Sie Oma und Opa einen Gruß von den Enkelkindern schicken wollen – ganz einfach: Drehen Sie eine Videobotschaft mit dem Handy, am besten im Querformat, und schicken das kurze Video per Whatsapp an diese Handynummer: 0170 - 578 5528

Moderation: Peter Rothkranz
Sendung: hr-fernsehen, "maintower", 26.03.2020, 18:00 Uhr