Das Kult-Skelett aus Fürth ist gestern Abend quasi vom Himmel gefallen. Fallschirmspringer hatten es aus den Klauen der Kidnapper befreit und waren gegen 19:00 Uhr unter großem Applaus der Anwohner gelandet. Die maskierten Entführer ergaben sich mit erhobenen Händen. Teil Drei der Heinrich-Saga.

Phänomen "Ghosting" – wenn Freundschaften plötzlich enden

Tobias weiß heute noch nicht wieso. Von jetzt auf gleich verabschiedet sich sein Trauzeuge und bester Freund aus seinem Leben – er will nichts mehr von ihm wissen. Wenn Partner oder Freunde auf einmal nicht mehr antworten, ohne Erklärung, nennen das Experten "Ghosting".

Coole Idee in Gießen – Stadtplan zum Abkühlen

Temperaturen weit über 30 Grad – das finden vor allem die Menschen anstrengend, die in der stickigen Stadt unterwegs sind. In Gießen gibt es jetzt einen Atlas, in dem die kühlsten Orte markiert sind. Trinkbrunnen, Fontänen zum Füße abkühlen oder öffentliche klimatisierte Gebäude – die Idee hatte das Umweltamt.

14 auf einen Streich – Babyalarm bei Hundemama

Biologisch gesehen ist es eine Sensation. 14 Welpen auf einmal – Hundemama Nala aus Homberg/Ohm bringt alle zum Staunen. Denn normalerweise gibt es beim Appenzeller-Sennenhund im Durchschnitt nur sechs bis acht Welpen pro Wurf.

Riesenrad mit Riesen-Aussicht – neues Fahrgeschäft in Eltville

Wiesbadens Schausteller Otto Barth hat sich da mal was ausgedacht. Direkt am Rheinufer, gleich neben dem Freibad, ragt bis zum Oktober das Eltviller Riesenrad knapp 50 Meter in die Höhe und lädt täglich zwischen 14:00 und 22:00 Uhr auf eine sehenswerte Runde ein.

Toller Job für Tiere – Zu Besuch bei der Wildtierhilfe

Feldhasen, Fuchswelpen, Gänse. In der Wildtierhilfe Schelderwald Dillenburg ist immer viel los. Werner Schmäing kümmert sich aufopferungsvoll um "seine" Tiere kümmert – unter anderem hat er jetzt eine seltene Albino-Amsel bei sich aufgenommen.


Moderation: Marvin Fischer
Sendung: hr-fernsehen, "maintower", 31.07.2020, 18:00 Uhr