Opfer einer Vergewaltigung zu sein, kann neben der körperlichen Ohnmacht über lange Zeit tiefe seelische Narben hinterlassen. Die jüngsten Vorfälle auf der Ferieninsel Mallorca wie auch jüngst in der deutschen Stadt Mülheim an der Ruhr zeigen mal wieder, dass die Hemmschwelle andere Menschen zu peinigen sehr gering ist.

"maintower" spricht mit dem Weißen Ring in Fulda über die Vorfälle und wie es für die Opfer ein Weg in die Normalität geben kann.

Die weiteren Themen der Sendung:

  • Das letzte Bild: Wie Martin Kreuels aus Roßdorf den Angehörigen von Verstorbenen hilft die Trauer zu bewältigen.
  • Abgeschnitten: Biber graben Flusstieren von Lengfeld bis Hergeshausen das Wasser ab.
  • Hoffnung schenken: Die ungewöhnliche Hilfsbereitschaft des Werner Ferdinand.
  • Sport trotz Kniedefekt: Wie eine Idee von René Kränzlein den Menschen wieder auf die Sprünge helfen soll.


Moderation: Susann Atwell
Sendung: hr-fernsehen, "maintower", 11.07.2019, 18:00 Uhr