Vier Jahre lang haben Eltern, Freunde und Kinder der Fritz-Gansberg-Grundschule in Wiesbaden für ihr Zirkusprojekt fleißig Spenden gesammelt, Kuchen verkauft und gespart. Und dann war das Geld endlich zusammen. Kinder, die gar nicht erwarten können, dass es mit dem Jonglieren und der Akrobatik endlich los geht. Dann der Schock: 4000 Euro wurden den Kindern gestohlen.

Außerdem: Gisela Paul ist die gute und energische Seele des Marktes am Frankfurter Kaisersack. Seit 20 Jahren steht sie mit ihrem "Grie Soß"-Mobil, immer dienstags und donnerstags, im schillernden Frankfurter Bahnhofsviertel. Heute wurde die Marktkönigin Gisela Paul geehrt. Wir waren dabei.

Weitere Themen

  • Seltene Ameisen werden besser geschützt. In Langen hat Klaus Kreft bei einer Wanderung unter einer Stromleitung Nester der seltenen Kerbameise entdeckt worden. Er hat sich seitdem dafür eingesetzt, die Ameisen zu schützen. Mit Erfolg: Netz-Betreiber der Stromleitung Amprion ließ nun die Nester mit gut sichtbaren Pfählen markieren, damit sie bei der Trassenpflege nicht beschädigt werden.
  • Howard Carpendale - einer der ganz großen im Schlagerbusiness. Wir haben den Sänder von Ohrwürmern wie "Ich sag einfach nur Hello again" in Frankfurt getroffen und über sein neues Album gesprochen.
  • "Making van Gogh" - die Blockbuster-Ausstellung des Jahres im Frankfurter Städel-Museum. Wie groß ist der Ansturm an Tag zwei der Ausstellung? Unser Reporter Davide di Dio ist live vor Ort und spricht mit Besuchern über die Faszination des weltberühmten Malers.

Sendung: hr-fernsehen, "maintower", 24.10.2019, 18:00 Uhr