David G. hat es erregt Frauen leiden zu sehen – so das Gericht. Er brachte sie mit einem perfiden Trick dazu sich selbst lebensgefährliche Stromstöße zuzufügen.

Die weiteren Themen:

Adele Diät: Abnehmen ohne Jojo-Effekt

Sängerin Adele ist es scheinbar gelungen - mit einer Diät, die auch anderen Stars zur Traumfigur verholfen hat. Was ist dran an der so genannten Sirtfood-Diät, die auf sirtuinhaltige Lebensmittel setzt und einen Gewichtsverlust von drei Kilo pro Woche verspricht? Was sind die Nachteile? Krebsversicherung

Baby in Rüsselsheim ausgesetzt: Polizei zeigt Beweismittel

Nach dem Fund eines Neugeborenen in einem Rüsselsheimer Gebüsch hat die Polizei Bilder veröffentlicht. Sie zeigen Gegenstände, die bei dem Kind gefunden wurden. Die Ermittler hoffen nun auf eine Spur zur unbekannten Mutter. Die Ermittler erhoffen sich von der Veröffentlichung der Bilder Hinweise aus der Bevölkerung, die zu der unbekannten Mutter des Kindes führen.

Knuddeln macht glücklich und gesund! #Weltknuddeltag

Umarmungen helfen Stress abzubauen und Ängste zu lindern. Verantwortlich dafür ist das Hormon Oxytocin, welches beim Kuscheln im Körper freigesetzt wird. Zusätzlich sorgt dabei auch Dopamin, dass wir uns einfach wohler fühlen.

Feuerwehr Annerod rettet wertvolle Fische

Wertvolle Zierfische aus Brasilien, schnappten nicht etwa nach Luft, sondern nach Wasser. Denn die Styroporboxen wurden bei dem Glatteis-Unfall auf der A5 zwischen Fernwald und Reiskirchen stark beschädigt, Wasser lief aus. Um die Fische vor dem sicheren Tod zu retten, legte die Anneröder Feuerwehr eine 6-Stunden-Schicht ein.

Deutschlands 1. Kreuzfahrtkapitänin Nicole Langosch / AIDA Teil 2

"Frau Kapitän", so lautet der Titel für Nicole Langosch aus Herborn. Sie ist für mehr als 3000 Menschen an Bord verantwortlich. Ihr Schiff ist riesig. Wir dürfen die junge Hessin auf der Brücke exklusiv begleiten.

Hund Acho sucht neues Frauchen & Herrchen

Acho ist ein 5-jähriger Cattle-Dog-Mischling. Er ist, laut Tierheim, "ein aufgeweckter und agiler Hund, der ausgelastet werden möchte. Da er noch keine Grundkommandos kennt, muss viel Zeit in die Erziehung gesteckt werden, hierfür wäre eine Hundeschule zu empfehlen. Fremden Menschen gegenüber ist er freundlich und aufgeschlossen, testet aber auch seine Grenzen aus. Gassi geht er gerne und freut sich über jede Art der Aufmerksamkeit. Acho wartet im Tierheim Hanau: 06181/45116