Prozessauftakt gegen einen 60-jährigen Mann am Landgericht Darmstadt. Der Angeklagte soll im März 2019 wegen einer drohenden Zwangsversteigerung sein Haus in Birkenau in Brand gesetzt haben. Er hatte offenbar Gas angezündet, Kraftstoff ausgebracht und sich dazu einen zeitverzögertem Zündmechanismus gebastelt.