In Hessen eröffnen immer mehr Kältesaunen. Bei minus 160 Grad soll das Immunsystem gestärkt werden, zudem hilft die extreme Kälte angeblich gegen Rheuma und Schmerzen.

Die weiteren Themen:

  • Frühlingsgefühle im Januar: Der Opelzoo in Kronberg freut sich über Nachwuchs bei Rhönschafen und afrikanischen Zwergziegen.
  • Mehr als eine Milliarde verbrannter Tiere: So wollen Hessen den Tierrettern in Australien in der Waldbrand-Not helfen.
  • Nostalgie und Nachhaltigkeit: Peter Eichhorn aus Bad Homburg repariert alte Lampen aus ganz Deutschland.
  • Motivation für ADHS-Kinder: In einem Boxclub in Bensheim können Jungs und Mädchen mit ADHS Konzentration und Ausdauer trainieren.
  • Was bringen Energie-Booster wirklich? Apotheken und Drogerien bieten zahlreiche Produkte an, die das Immunsystem stärken sollen. Bis zu 100 Euro kosten die angeblichen Gesundmacher. Lohnt sich die Investition?
  • Deutsch für Urlaubsreife: Zentral, traditionell oder familiär? Was Hotelbeschreibungen in Katalogen und im Internet tatsächlich bedeuten.
  • Neuer Frisuren-Trend: Beim Calligraphy-Cut schneidet der Friseur die Haare mit dem Messer. Das soll für mehr Volumen auf dem Kopf sorgen.


Sendung: hr-fernsehen, "maintower weekend", 11.01.2020, 18:15 Uhr