Die Zeit bleibt stehen, wenn ein Vater mit seinem kleinen Sohn zurückbleibt, weil die Mutter mit gerade mal 27 Jahren an Corona stirbt. Es ist kaum vorstellbar, was der 30-jährige Vater jetzt durchmachen muss. Die Arbeitskolleginnen und -kollegen einer Firma aus Bruchköbel sind geschockt.

Viele haben selbst Familie und kleine Kinder. Da kommt die Idee auf, dem jungen Witwer zu helfen. Das kann die geliebte Ehefrau und Mutter nicht zurückbringen, aber Leid vielleicht ein wenig lindern.

Es ist ein Baby, du Fuchs

Findelkind Ferdi wird von Pflegemama Sabine Klein in Maintal liebevoll aufgepäppelt. Ferdi ist der erste Fuchs in der Wildtierstation in diesem Jahr. Ferdis Mutter ist vermutlich tot. Einem Landwirt ist es zu verdanken, dass der kleine Mann überhaupt noch am Leben ist. Das Ziel: Ferdi fit fürs Leben in der freien Wildbahn zu machen.

Für die Gesundheit in die Einsamkeit nach Rügen

Mukoviszidose: Ein gefährlicher Gendeffekt. Aber vor allem macht Mukoviszidose die Betroffenen aktuell zu Corona-Risikopatienten! Und deshalb hat Marie Fuchs aus Darmstadt ihre Sachen gepackt und sich quasi vor dem Virus versteckt - auf der Insel Rügen!

Pflege in Not

Franziska Böhler ist 33 Jahre alt und Pflegekraft in Hessen. Die Influencerin und Buchautorin macht auf den Notstand in der Pflege aufmerksam. Sie kämpft für Verbesserungen. 13 Jahre lang war sie Intensivpflegerin, wechselte im vergangenen Jahr aber die Station. Die Belastung und der Spagat zwischen Arbeit und Privatleben sind nicht mehr zu stemmen.

Katze wird zur Igelmama

Kaum zu glauben, aber eine Katze wurde zur Ersatzmutter für stacheligen Nachwuchs. Acht Igelbabys haben eine artfremde Ersatzmutter. Die eigentliche Igelmama ist wegen eines Rasenmähers leider nicht mehr am Leben. Die Kleinen wurden gefunden und kamen in einen Zoo. Passiert ist die ganze Geschichte vor geraumer Zeit in Russland. Aber Hand aufs Herz. Katzenmilch für Igel – geht das überhaupt? Wir sprechen mit der hessischen Tierärztin Dr. Katja Feuerbacher.

Lebenswunsch geht in Erfüllung

Das Schicksal meint es leider nicht gut mit Hülya Herget. Sie hat die Diagnose Brustkrebs. Doch einen besonderen Wunsch hat sie, einmal auf den Spuren ihres Idols Elvis Presley zu wandeln. Also ab nach Bad Nauheim, wo Elvis während seiner Militärzeit stationiert war. Und eine Art Elvis wird sie dort auch erwarten.

Gamechanger kommen aus Hessen

Gamechanger können Personen oder Unternehmen sein, die den Markt neu aufmischen. Wie "The Coding Monkeys". Denn mit ihrem Spiel "Polarized" haben die Frankfurter beim Deutschen Computerspielpreis die Auszeichnung für das beste mobile Spiel erhalten. Der Preis ist mit 35.000 Euro dotiert. Was das Spiel zum Besten seiner Art macht, haben wir uns angesehen.


Moderation: Marvin Fischer
Sendung: hr-fernsehen, "maintower weekend", 17.04.2021, 17:45 Uhr