Die Zeit bleibt stehen, wenn ein Vater mit seinem kleinen Sohn zurückbleibt, weil die Mutter mit gerade mal 27 Jahren an Corona stirbt. Es ist kaum vorstellbar, was der 30-jährige Vater jetzt durchmachen muss. Die Arbeitskolleginnen und -kollegen einer Firma aus Bruchköbel sind geschockt.