Eine Hebamme aus dem Hochtaunuskreis erlebt bei ihren Hausbesuchen in den letzten Monaten verstärkt verletzte Kinder durch Gewalt in der Familie. Ein Kind ist sogar daran verstorben. Wie kommt es zu solchen Tragödien und was kann das Jugendamt unternehmen?