Mehrere Männer greifen mit Messern Passanten am Dienstagabend an. Die vier verletzten Personen, alles junge Männer, kommen in die Notaufnahme. In Lebensgefahr schweben sie nicht, so die Polizei. Die zuständige Staatsanwaltschaft schließt einen Zusammenhang zu den Attentaten von Hanau am 19. Februar 2020 aus.