Wie gefährlich sind Nebenwirkungen von rezeptfreien Arzneimitteln?