Nahezu jeder Mensch hat es erlebt: Es pfeift, brummt oder zischt für einige Sekunden oder Minuten im Ohr. Dann verschwindet das Geräusch wieder. Dieses Phänomen ist völlig normal. Doch was ist, wenn sich das Piepen als Dauergast einnistet? In der HNO-Heilkunde spricht man von Tinnitus. Doch lässt sich das Dauerpiepen abschalten?