2014 kauft Familie Ermagan in Bad Endbach ein Grundstück. Ein Haus kann nie gebaut werden, da in der Erde Teer, Asbest, Müll und Ölrückstände gefunden werden. Im Prozess soll geklärt werden, ob die Vorbesitzerin von der Verseuchung gewusst hat oder nicht.