Vor kurzem wurden in Allendorf (Lumda) fünf Schilder aufgestellt, die auf Vielfalt, Demokratie und Toleranz hinweisen. Nun wurden sie gestohlen, die Polizei ermittelt. Bürgermeister Thomas Benz findet das einfach nur dreist. Im Lumdatal, gerade in Allendorf, weckt die Straftat Erinnerungen an Vorfälle vor ein paar Jahren: 2012 hatte eine Gruppe von Rechtsextremisten dort ihr Unwesen getrieben.