Die Pandemie hat es in sich: Durch Corona steht jeder vierte Job in der deutschen Luftfahrt auf der Kippe. Besonders betroffen: Die Crews der Fluggesellschaften. Große Maschinen werden stillgelegt, es kommt zur personellen Konsequenzen. Marco Moll ist Pilot einer deutschen Airline. Um nicht doch irgendwann vor dem wirtschaftlichen Aus zu stehen, schaut er sich Alternativen aus. Eine Möglichkeit: Den MBA an einer privaten Hochschule in Bad Homburg zu machen