Es gibt kaum noch Bodenbrüter, also Vögel, die ihre Nester auf dem Boden bauen bei uns in Hessen, denn die intensive Landwirtschaft nimmt ihnen den Platz. Umso erstaunlicher ist die Erfolgsgeschichte von 15 Kiebitz-Paaren im hessischen Ried. Die haben sich nämlich quasi mit den Bauern arrangiert.