Es klingt zu schön, um wahr zu sein: Mit handelsüblicher Mundspülung Covid-19-Viren schon im Mund abtöten – durch bloßes Gurgeln. Und doch deutet eine Studie der Ruhr-Universität Bochum darauf hin, dass da etwas dran sein könnte. Aber natürlich ist das nur ein Teil der Wahrheit - und ganz prinzipiell birgt der häufige Mundwasser-Gebrauch auch noch ganz andere Risiken.