Der Kleine ist jetzt bei Stefanie Hecklinger aus Niederwalgern bei Marburg, sie kennt sich aus. Sie betreibt eine Wildtierauffangstation und nimmt den kleinen Bruno auf, nachdem sie über Facebook von seinem Schicksal erfährt.