Die Stadt Staufenberg in Mittelhessen wird auf einmal bundesweit bekannt. Der Anlass kann allerdings schlimmer nicht sein. Denn die Stadt aus dem Kreis Gießen wird Ziel von Ermittlungen im Fall mehrfacher Kindesmisshandlungen. Hintergrund: Die Polizei kommt in Münster (NRW) einem Kinderporno-Ring auf die Spur. Dort sollen sich mehrere Männer in einer Gartenlaube an drei Jungs im Kindesalter sexuell vergangen und die Taten gefilmt haben. Zwei der mutmaßlichen Täter kommen aus Staufenberg und Kassel.