Da hatte das DRK in Fulda mal eine gute Idee. Blutspenden sind traditionell knapp - und gerade während Corona wird die Lage nicht besser. Zeit für eine Wette: Kriegen sie 20 Schüler zusammen, die heute Blut spenden? Das Fuldaer "Marianum" ließ sich darauf ein - und so viel sei verraten: Am Ende gab es nur Gewinner.