Daniel Schey ist auf einer Landstraße bei Pfungstadt unterwegs, als er seinen Augen nicht traute: Vor ihm bildete sich eine riesige Säule aus Wind und Staub. Zuerst glaubt er an einen Tornado. Einen solchen gab es vor einiger Zeit bereits in Südhessen. Daniel Schey bleibt stehen und filmt das Phänomen, das über die Felder auf ihn zukommt. Offenbar handelt es sich diesmal um einen sogenannten "Staubteufel". Ein Wetter-Experte erklärt uns, wie sich so etwas bildet.