In der Deutschordenskirche baut Michael Christof seit über 25 Jahren eine begehbare Krippe. Die Figuren werden jedes Jahr etwas anders angeordnet und in Szene gesetzt.