Der im ganzen Stadtteil bekannte Kioskbetreiber aus Frankfurt-Preungesheim wurde vergangenen Samstag erstochen. Jetzt trauern Freunde und Familie. Das Motiv für die Tat ist noch unklar. Mandy Wiesener sammelt Spenden für die Hinterbliebenen, vor allem für die schwangere Lebensgefährtin und den Sohn.