Geld her- auf dem Weg nach Hause überfallen Nach dem Feierabendbierchen wollte ein Mann aus Kassel-Wehlheiden nach Hause gehen. Plötzlich hört er: Geld her. Doch dabei bleibt es nicht. Zeitgleich wird er attackiert. Das Opfer will sich wehren und zieht sich dadurch lebensgefährliche Stichverletzungen zu. Der Täter klaut dem 54 Jährigen die Geldbörse und flüchtet. Bisher hat die Polizei keine Spur. / Wer hat den kleinen Lukas aus Mörfelden auf dem Gewissen? Der Lebensgefährte wurde freigesprochen, Lukas Mutter konnte die Tat auch nicht nachgewiesen werden. / Wo ist mein Auto? Eine wohl vergessliche Fahrerin weiß nicht mehr, wo sie in Kassel ihr Fahrzeug abgestellt hat. / Unterwegs mit der Autobahnpolizei Butzbach LKW-Fahrer parken wie sie wollen und treiben Planenschlitzer ihr Unwesen? / 276 Kilo - zu viel Wie Ewald Caspari sein XXL Gewicht besiegt hat.