Eine schwierige Phase in seiner Kindheit treibt Thomas Hawkins oft ins Kino. Der Darmstädter Student entdeckt seine Liebe zu Disneyfilmen und fängt an die Filmmusik zu komponieren. Er gründet mit 17 eine Band, stellt Videos ins Internet – und erntet fiese Kommentare. Jahrelang übt er, postet erneut Videos. Diesmal ist die Resonanz aber eine ganz andere.