Verena Ketter ist Tierärztin und Therapeutin. Zu ihr kommen große Hunde mit typischen Rückenleiden, ältere Tiere mit Gelenkproblemen und Bandscheibenvorfällen, teilamputierte Tiere, die ihr Gleichgewicht trainieren müssen, aber auch ganz junge Tiere, die zu Risikogruppen gehören und präventive Übungen machen. Heute ist Patient Gofi vor Ort. Der Pointer-Mischling läuft nurnoch mit drei Beinen durchs Leben.