Mit gerade mal 12 Jahren wollte sich Norman Wolf umbringen, weil er in der Schule gemobbt wurde. In den Pausen, auf Klassenfahren und im Schulbus wurde er bespuckt, geschlagen und immer wieder gedemütigt. Die Lehrkräfte nahmen das Mobbing damals nicht ernst. Inzwischen ist Norman 28, hat Psychologie studiert und ein Ratgeber über Mobbing in der Schule geschrieben, in dem er von seinen traumatischen Erfahrungen erzählt und Tipps und Lösungen gibt, wie man Mobbing bekämpfen kann.