Mitarbeiter eine Baustellenfirma sind auf der A45 bei Herborn mit Straßenarbeiten beschäftigt. Deswegen muss eine Spur gesperrt werden. Der Fahrer eines mittelblauen Toyota "Auris" fährt langsam an der Baustelle vorbei und schreit aus dem offenen Fenster "Wichser" und wirft einen Gegenstand aus dem Fenster, direkt auf den Arbeiter. Der wird am Kopf und Auge erheblich verletzt und muss im Krankenhaus genäht werden. Der Unbekannte gibt Gas und flüchtet in Richtung Hanau.