Video

zum Video Unser neuer Freund

mt

Leon ist ein ganz besondere Hingucker: weißes Fell & hellblaue Augen. In ihm steckt nicht nur ein Australian Shepperd Mix sondern auch ein Albino.

Doch Leon trägt ein hartes Schicksal. Er kam taub zur Welt und hat außerdem noch eine Seebehinderung. Mit seinen Handicaps geht er aber sehr gut um. Er riecht besonders gut und sieht quasi mit der Nase. Neugierig läuft Leon durchs Leben -Spazieren gehen, Kuscheln, Spielen -Alles kein Problem für ihn.

Leon sehnt sich nach Zärtlichkeit und Zuneigung. Seit sechs Monaten lebt er nun in einer Pflegestation in Frankfurt weil seine vorherige Besitzern sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um ihn kümmern konnte.Mit den meisten Hunden verträgt sich Leon sehr gut. Fremden Menschen und Kindern begegnet er etwas vorsichtig, doch er taut schnell auf. Einem schönen Zusammenleben steht dann nichts mehr im Weg. Denn er ist ein liebevoller und sehr lebensfroher Hund der sich gut in den Haushalt integrieren lässt. Er liebt es Spazieren zugehen kann aber auch eine Zeit lang alleine bleiben.

Weitere Informationen

Kontakt

Interessenten können sich beim Artgerecht Tierschutz Verein Dreieich melden unter Tel.: 06103 98 87 64 3

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "maintower", 19.11.2019, 18:00 Uhr