Video

zum Video Nur drei Beine, na und?

mt

Der 3-jährige Joschi ist seit einem Jahr in Deutschland. Das Tierheim Limburg hat ihn aufgenommen, da der Jagdhund-Michling sonst wahrscheinlich gestorben wäre, weiß Nadja Steinwachs vom Tierheim.

Sie sagt Joschi kam leider in sehr schlechtem Zustand, war total zerbissen, nur Haut und Knochen, natürlich die Problematik mit seinem Bein, hat dann hier noch Physiotherapie bekommen, aber es leider nichts geholfen, das Bein musste trotzdem amputiert warden. Denn der Vorbesitzer, ein Jäger. Die Ärzte vermuten, dass dieser ihm ins Bein geschossen hat sagt Nadja Steinwachs. Ob mutwillig oder versehentlich weiß man nicht. Joschi wurde dann sozusagen entsorgt. Doch auch mit drei Beinen ist er top-fit und agiler als manch anderer Hund mit vier Beinen.

Joschi ist eine ganz toller Hund, er macht gern Ballspielchen, sucht Leckerlies und schnüffelt herum. Dazu fährt er noch gern Auto, und am Meer war er auch schon.

Gesucht wird ein liebevolles Zuhause mit Liebe, Zeit und Geduld. Menschen die noch was mit ihm machen wollen, die ihm die Welt zeigen möchten, und das er endlich glücklich werden kann sagt Nadja Steinwachs

Weitere Informationen

Kontakt

Tierheim Limburg
Im Staffeler Wald
65556 Limburg an der Lahn

Telefon 06432 801455
Mail: tierheim.limburg@gmx.de
www. tierschutzvereinlimburgweilburgev.de

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "maintower", 31.08.2021, 18:00 Uhr