Ein harmloser Dorftrottel, der wegen seiner Vorliebe für Sternzeichen den Spitznamen "Astro Göran" trägt, betritt die Sparkasse von Ystad mit einer scharfen Bombe und erzwingt die Überweisung eines kleineren Geldbetrags auf ein ausländisches Konto. Anschließend sprengt er sich vor den Augen der entsetzten Einwohner in die Luft. Kommissar Wallander, der in diesem Fall erstmals offiziell mit seiner Tochter Linda zusammenarbeitet, ermittelt rasch den Empfänger des Geldes: Eric Leike, zwielichtiger Besitzer einer dänischen Privatklinik, ist nicht begeistert, dass die Polizei sein gut gehütetes Geheimnis lüftet - "Astro Göran" war sein unehelicher Sohn. Der Fall scheint klar, doch als auch Leike durch eine Bombe stirbt, steht Wallander vor einem Rätsel. - "Mankells Wallander - Tod in den Sternen" ist ein spannungsreich inszenierter Krimi nach Motiven des schwedischen Bestseller-Autors Henning Mankell.

Darsteller:
Kurt Wallander: Krister Henriksson
Linda Wallander: Johanna Sällström
Stefan Lindman: Ola Rapace
Martinsson: Douglas Johansson
Nyberg: Mats Bergman
Ann-Britt Höglund: Angela Kovács
Lisa Holgersson: Chatarina Larsson
Ebba: Marianne Mörck
Göran/Bror: Anders Ekborg
Svartman: Fredrik Gunnarsson
Karin Linder: Stina Ekblad
Henrietta Leike: Amanda Ooms
Eric Leike: Johan Rabeus
David Leike: Linus Jardert
Michael Sandell: Toni Rhodin
Signe: Anette Lindbäck
und andere
Drehbuch: Petra Revenue
Musik: Adam Norden
Kamera: Peter Mokrosinski
Regie: Jørn Faurschou