Benzindiebe treiben ihr Unwesen in Katernberg: Im Schutz der Dunkelheit zapfen sie bei unzähligen auf der Straße geparkten Wagen die Tanks an. Das hätte den Katernberger Penner Rainer beinahe das Leben gekostet. Als der nämlich nachts einen Unfall hat, kann ihm zunächst keiner zu Hilfe kommen - die Tanks sind leer. Der "Mama" rettet den verletzten Rainer schließlich und quartiert ihn auf Anraten von Dr. Elshoff und gegen den empörten Widerstand von Mutter Mattern zur Genesung für ein paar Tage im heimischen Wohnzimmer ein. Natürlich möchte Manfred Mattern als nächstes diesen Benzindieben das Handwerk legen. Komisch nur, dass seine Freunde Ecki, Willi und Milan nicht so recht mitziehen. Und noch komischer ist, dass die drei in letzter Zeit offenbar sehr günstig tanken, dem "Mama" aber nicht sagen wollen, wo. Matterns Recherchen führen ihn zur aparten Kfz-Fachfrau Collie. Will die Manfred nur um den Finger wickeln, um ihn von ihren kriminellen Benzin-Deals abzulenken? Oder hat sie wirklich Interesse an "Mama"?

Darsteller:
Manfred Mattern "Mama" Hansa Czypionka
Evelyn Mattern Regine Vergeen
Dr. Beate Elshoff Tina Ruland
Eckhard "Ecki" Schickedanz Roland Riebeling
Willi Surdieck Johannes Rotter
Milan Aleksandar Tesla
und andere
Buch: Michael Gantenberg und Johannes Rotter
Regie: Lars Montag