Matthias ist 12 Jahre alt und ein ziemlich guter Sänger. Er singt hauptsächlich Kirchenlieder. Denn Matthias gehört zu den „Limburger Domsingknaben“, das ist ein Chor, in dem nur Jungen singen. Seit acht Jahren trainiert Matthias seine Stimme, und zwar fast täglich. Viermal pro Woche ist Chorprobe, außerdem nimmt Matthias Klavierunterricht. All das macht er zusammen mit etwa 50 anderen Jungen in einer Tagesschule. Das heißt: Nach der eigentlichen Schule geht er in ein Internat, wo ganz viel Musik auf dem Programm steht. Der Chor ist berühmt und Matthias einer der besten Sänger dort, daher hat er auch oft Solo-Auftritte. Und mit den Domsingknaben reist Matthias durch die ganze Welt. Gerade ist er aus Finnland zurückgekehrt. Außerdem war er schon in Brasilien, Italien und in vielen deutsc...