Eigentlich hat Maximilian jetzt Schulferien und könnte ausschlafen, dann ein bisschen rumlümmeln und mit seinen Freunden baden gehen. Aber so einfach ist das beim 13-jährigen Max nicht. Max trägt die Verantwortung in der „Arche“ in Amt-Neuhaus in Niedersachsen und das will etwas heißen: 120 Tiere versorgt er jeden Tag und dann arbeitet er auch noch am Bau der Kinder-Arche, in der Kinder bald vom Aussterben bedrohte Nutztiere sehen können.