Video

Kostenschock – was die Gaspreis-Erhöhung ab Juli bedeutet

Es wird noch teurer. Ab dem 1. Juli erhöhen weitere große Energieversorger die Preise. Das trifft nicht nur Privathaushalte mit voller Wucht – auch Unternehmen müssen plötzlich ganz neu kalkulieren. Sind die extremen Preissprünge gerechtfertigt? Geht das überhaupt? Möglicherweise können Kunden und Kundinnen doch etwas gegen die Gaspreis-Erhöhungen tun.

Video

Mindestlohn - warum Aldi und Lidl jetzt schon 14 Euro bezahlen

Ab dem 1. Oktober 2022 steigt der Mindestlohn in Deutschland auf 12 Euro pro Stunde, für weniger muss niemand mehr arbeiten. Doch ausgerechnet die Discounter Aldi und Lidl preschen bereits jetzt vor – und zahlen kurzerhand 14 Euro für den Dienst an der Kasse. Wir klären, warum die Unternehmen das tun, was das kostet und wer wo überhaupt wie viel verdient.

Video

Warenstau – warum Produkte nicht geliefert werden und das so bleibt

Warenstau – warum Produkte nicht geliefert werden und das so bleibt Die weltweite Corona-Pandemie hat bis heute enorme Auswirkungen auf internationale Lieferketten. In einer global vernetzten Wirtschaft kommen deshalb bei uns Produkte nicht an, können wochen- oder gar monatelang nicht geliefert werden. Und das scheint auch noch eine Weile so zu bleiben. Wie gehen heimische Firmen damit um, welche Lösungen kann es geben?

Video

Omikron – wie es der heimischen Wirtschaft mit Corona geht

Hessen mittendrin in der nächsten Corona-Welle. Mal wieder. Omikron greift um sich und auch diese Virus-Variante bestimmt Alltag und Wirtschaft. Welche Branchen leiden, welche kommen - trotz alledem - bisher gut mit der Krise klar? Wie sieht es auch 2022 mit Wirtschaftshilfen und Kurzarbeit aus? mex, das Wirtschaftsmagazin des Hessischen Rundfunks, fragt u. a. in der hiesigen Reise- und Werkstoffbranche nach.

Video

Wirtschaftsfaktor – was das Problem Salzbachtalbrücke kostet

Autobahnen, Zubringer und Straßen sind teilweise abgeschnitten oder müssen weiträumig umfahren werden: Die Sperrung der Salzbachtalbrücke in Wiesbaden kostet nicht nur Geduld – sondern auch Geld. Mex, das Wirtschaftsmagazin des Hessischen Rundfunks, fragt Industrie, Speditionen und Einzelhändler vor Ort, wie sehr sich die Sperrung der Brücke aufs Geschäft auswirkt und welche Folgen ganz allgemein eine marode Verkehrs-Infrastruktur mit sich bringt.

Video

Mex erklärt – warum der Dax jetzt aus 40 statt 30 Titeln besteht

Der Dax spiegelt die Kursentwicklung der größten deutschen Unternehmen wider. Bislang waren das 30, jetzt sind es 40. Als einer der Auslöser für diese Veränderung gilt der Wirecard-Skandal. Dass ein Betrugsunternehmen zu den Dax-Werten gehört, das soll es in Zukunft nicht mehr geben. Wir klären, welche Unternehmen es neu in den Dax geschafft haben und welche Auswirkungen das für Anleger und Anlegerinnen hat.