Nicht nur Hausärzte impfen neuerdings gegen das Coronavirus – auch Betriebsärzte sollen und wollen mithelfen. Immerhin 12.000 Werksmediziner gibt es in Deutschland. Die könnten "pro Monat etwa fünf Millionen Beschäftigte impfen", so der Verband Deutscher Betriebs- und Werksärzte. Opel etwa will künftig neben den Testungen Mitarbeiter*Innen durch Betriebsärzte impfen lassen. Aber: Ist die betriebliche Impfung ohne weiteres auch in kleinen und mittelständigen Betrieben möglich? Das und mehr besprechen wir mit mex-Gesundheitsexperte Prof. Afschin Gandjour.