Kein Bier vor 4: Über dieses Motto kann Johannes Hartwig nur lachen. Schon am Vormittag trinkt er den ersten Schluck. Denn er ist Braumeister und da gehört diese Art der Qualitätskontrolle mit zu seinen wichtigsten Aufgaben. Mit gerade mal 24 Jahren ist er dafür verantwortlich, dass nur einwandfreies Bier an die Kunden ausgeliefert wird. Eine große Verantwortung – aber "Lohnt sich das?" Antworten gibt eine neue Folge unserer Serie.