Deutschland will und muss sich unabhängig von russischem Gas machen. Zeitgleich ist der Atomausstieg Ende 2022 beschlossene Sache. Allerdings: Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine sorgt für eine Neuausrichtung in der Energieversorgungsdebatte. Energiekrise und Energiesicherheit sind die Stichworte der Stunde – und damit kommt die Frage auf: Sollten die Laufzeiten der aktiven Atomkraftwerke verlängert werden? Und was würde das überhaupt bringen?