Die ersten hessischen Corona-Infizierten sind bestätigt und längst bereiten sich kleine und große Unternehmen auf einen größeren Ausbruch vor. In Drogerien und Apotheken sind desinfizierende Produkte nahezu ausverkauft, Supermärkte und Discounter stellen ihre Lieferketten um. "Mex", das Wirtschaftsmagazin, zeigt, wieso Panik nicht angebracht ist.