Die sogenannte Tracking-App gilt vielen Experten als taugliches Mittel, um die Corona-Krise besser in den Griff zu bekommen. Datenschützer haben Bedenken, auch Bürger wehren sich gegen diese Form der Überwachung. Ob der IT-Fachmann Sebastian Schreiber die App für sicher hält?