In Frankfurt hat der Kahlschlag bei der Commerzbank begonnen: Auflösen, Zusammenlegen, Personal abbauen. 4.300 Stellen fallen weg. Was hält der Finanzexperte Hermann-Josef Tenhagen davon?