November-Hilfen, Dezember-Hilfen, Überbrückungshilfe III – Namen für Hilfsgelder, Kredite, eben die Corona-Hilfen gibt es eine ganze Menge. Dahinter verbergen sich mehr oder weniger komplizierte Anträge und hochbürokratische Vorgänge, die immer noch nicht so richtig funktionieren. Zumindest klagen reihenweise Unternehmer*innen, dass sie vom zugesagten Geld noch nichts gesehen haben. Gleichzeitig steigt die Anzahl der Betrugsvorwürfe. Ein Dilemma.