Millionenerben und Neumillionäre werfen nur so mit dem Geld um sich. Realität oder Vorurteil? Das Jet-Set-Leben der 1960er scheint für einige junge Reiche out zu sein - nix mit Porsche und Kaviar, sondern lieber E-Scooter und nachhaltige Schokolade. Der wahre Luxus besteht also immer öfter darin, sich mit vererbtem oder dem selbst erarbeitetem Geld sozial, ökologisch und politisch zu engagieren. Mex, das Wirtschaftsmagazin des Hessischen Rundfunks, will wissen, wie junge und reiche Menschen ticken und was die hiesige Vermögenselite so mit ihrem Geld anstellt...