4-5 Prozent! Die Strompreise in Hessen und in ganz Deutschland steigen. Und diese Nachricht kommt ausgerechnet jetzt in der stromintensiven Weihnachtszeit. Deutschland hat im Durchschnitt den zweithöchsten Strompreis Europas. "Mex" klärt, warum das so ist. Die weiteren Themen:

Preiserhöhung – Warum Strom in Hessen so teuer ist

Eine Frau steckt den Stecker eines Staubsaugers in die Steckdose.

Die Strompreise in Hessen steigen kräftig. Um dem Preishammer zu entgehen, gibt es nur eins: Strom sparen oder den Anbieter wechseln. MEX zeigt, wo der Strom bei uns besonders teuer wird, und wie sie ihre Stromrechnung senken. [mehr] 

Innenstadt-Lage – Warum Online-Konzerne Geschäfte eröffnen

Zeil Frankfurt

Der Laden um die Ecke feiert ein Comeback: Die Internet-Händler kommen in die Stadt, ob Mister Spex, Zalando oder MyMüsli. MEX zeigt, wie der stationäre und der Online-Handel immer stärker miteinander verschmelzen und wo derzeit das meiste Geld umgesetzt wird. [mehr]

Frag Glaeske – Gefährliche Krebsbehandlungen durch Heilpraktiker

Zubereitung von Medikamenten für die Krebstherapie im Reinraum einer Apotheke

Immer häufiger verlassen sich Krebspatienten auf Heilpraktiker, anstatt auf die sogenannte Schulmedizin. Das kann fatale Folgen haben, wie unser konkretes Beispiel zeigt. Wozu rät der Gesundheitsexperte Gerd Glaeske? [mehr]

Frag Glaeske - Antibiotika früher absetzen

Entzündungssysndrom, Grippe, Krank, Arzt

Beim Thema Antibiotika müssen Patienten und Ärzte umdenken: Neueste Studien haben ergaben, dass man Antibiotika früher als bislang gedacht absetzen sollte. Wir fragen nach bei Gerd Glaeske. [mehr]

Frag Glaeske - So schützen sie sich gegen das Norovirus

Frau hält sich die Hände an den Kopf

Eine Berührung reicht und das Norovirus verbreitet sich, besonders jetzt im Herbst. Unser Gesundheitsexperte Gerd Glaeske erklärt, wie man sich davor schützen kann. [mehr]

Moderation: Claudia Schick