Fakeshops – Die wachsende Gefahr im Internet Sie werden immer professioneller und damit für Online-Kunden immer gefährlicher: Fakeshops. Statt gewünschte Markenartikel wie Schuhe, Kleidung oder Möbel zu bekommen, bleiben die Käufer auf den Kosten sitzen. Früher waren die gefälschten Seiten meist einfach durch Rechtschreibfehler oder eine dubiose Kontoverbindung im Ausland zu erkennen. Doch inzwischen haben die Betrüger aufgerüstet, warnt die Polizei. Wie wir uns davor schützen können und was im Fall der Fälle eine Anzeige noch bringen kann - ein Thema in: MEX. das marktmagazin am Mittwoch, 13. Juni 2018, 20:15 Uhr im hr fernsehen.