Immer mehr Hersteller wollen auf die Lebensmittelampel setzen - den sogenannten Nutriscore. Der soll Verbrauchern das Lesen und Verstehen der Nährwertangaben erleichtern.

Gesunde Lebensmittel erhalten die Farbe grün, ungesunde Lebensmittel die Farbe rot. Das System ist schon seit zwei Jahren in Frankreich erfolgreich im Einsatz. Bei uns aber immer noch nicht - warum?

Weitere Themen:

  • Möbliertes Wohnen - wie die Mietpreisbremse ausgehebelt wird
  • Keine Rettungsgasse - wie teuer fehlende Minuten werden
  • Carrageen - warum der Stoff noch immer nicht verboten ist

Moderation: Claudia Schick

Sendung: hr-fernsehen: "mex. das marktmagazin", 17.07.2019, 20.15 Uhr