Der Wellenbrecher-Lockdown kommt. Ab Montag ist auch das wirtschaftliche Leben in Hessen wieder eingeschränkt. Heißt: Hotels machen dicht, Kosmetikstudios müssen ebenfalls schließen, und Restaurants dürfen Essen nur noch liefern oder abholen lassen. Der Kulturbetrieb steht ohnehin schon seit Monaten so gut wie still. Viele Betroffene befürchten jetzt das endgültige finanzielle Aus. Wie kommen die, die ein Geschäft haben oder selbstständig sind, über die Runden?