Es werden weniger, jedes Jahr. Das traditionelle Handwerk von Bäcker*in und Metzger*in stirbt langsam aus – so zumindest legen es die Statistiken nahe. Ein Grund: unser verändertes Einkaufsverhalten, mehr verpackte Produkte im Supermarkt gehen über die Ladentheke. Die Folge: In 20 Jahren hat sich die Zahl der Metzgereien etwa halbiert, bei den Bäckereien gibt es gar nur noch ein Drittel.